» Autoankauf München » Wirtschaftlicher Totalschaden

Was bedeutet wirtschaftlicher Totalschaden?

Es kommt hin und wieder vor, dass ein Auto nach einem Unfall auch dann als Totalschaden gilt, wenn es sich augenscheinlich „nur“ um einen Frontschaden handelt. Die Rede ist in solchen Fällen dann von einem wirtschaftlichen Totalschaden. Ein solcher liegt immer dann vor, wenn die Reparaturkosten den Wert des Fahrzeugs übersteigen. Man sagt dann, dass es wirtschaftlich unvernünftig sei, das Fahrzeug zu reparieren. Um einen wirtschaftlichen Totalschaden festzustellen, werden einige Werte benötigt.

Da wäre zunächst einmal der Wiederbeschaffungswert des Fahrzeugs. Mit diesem Wert bezeichnet man in der Regel den Kaufpreis des Fahrzeugs, den man zum Zeitpunkt des Unfalls bei einem Händler bezahlen müsste. Dabei sind die Fahrzeugdaten und die Ausstattung ausschlaggebend. Ebenso wird der Allgemeinzustand berücksichtigt und die Anzahl der Vorbesitzer.

Dieser Wiederbeschaffungswert steht im genauen Gegensatz zum Restwert eines verunfallten Fahrzeugs. Mit diesem Wert bezeichnet man die Summe, die man für das Fahrzeug nach dem Unfall tatsächlich erzielen kann. Dabei werden in den meisten Fällen einschlägige Internetbörsen für Autoverwerter genutzt, um den Restwert zu ermitteln.

Höhe der Reparaturkosten 

Die letzte noch ausstehende Summe ist die Höhe der Reparaturkosten. Hier wird alles zusammengerechnet, was man an Ersatzteilen und Arbeitslohn benötigt, um das Fahrzeug wieder in seinen ursprünglichen Zustand zu versetzen. So kann es durchaus geschehen, dass ein Fahrzeug mit Frontschaden als wirtschaftlicher Totalschaden bezeichnet werden kann. Das geschieht in der Regel umso häufiger, je älter das entsprechende Fahrzeug ist. Schließlich verliert ein Auto im Laufe der Jahre ständig an Wert, während die Kosten für eine Reparatur meist gleich bleiben oder sogar noch steigen.

Für den Halter eines Fahrzeugs ist es nun wichtig, dass bei einem wirtschaftlichen Totalschaden die Abrechnung folgendermaßen stattfindet. Der Wiederbeschaffungswert ist für die Abrechnung der Grundwert. Von diesem Wert wird nun der Restwert des Fahrzeugs abgezogen, da man diesen bereits beim Verkauf erhält. Natürlich kann man auch bei einem wirtschaftlichen Totalschaden die Reparatur des Fahrzeugs vornehmen lassen. Das entscheidet man letztendlich allein, ob sich dieser Aufwand noch lohnt.

Verkauf Ihres PKW's mit wirtschaftlichen Totalschaden

Wenn Ihr Auto einen wirtschaftlichen Totalschaden aufweist, rufen Sie uns an. Wir machen Ihnen gerne ein Angebot zum Ankauf Ihres Unfallautos.

Sie können uns anrufen unter:
Tel.: 0 177 / 850 28 27 oder Tel.:  0 89 / 82080627